Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

76
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

In die Leitplanke geprallt und geflüchtet

Schondra, Lkr. Bad Kissingen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer zwischen Untergeiersnest und Neuwirtshaus die Schutzplanken beschädigt.
Nach den Unfallspuren muss ein dunkelrotes Fahrzeug in der „Krummen Kar“ ins Schleudern gekommen sein. Es folgte ein Aufprall in die Schutzplanke, die auf etwa 10 Meter Länge beschädigt wurde. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Hammelburg entdeckten am Donnerstagmorgen den Schaden, der Reparaturkosten von etwa 500 € nach sich ziehen wird.
Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Brückenau konzentrieren sich auf den Fahrzeugtyp, der sich aus aufgefundenen Splittern der Rückleuchten recherchieren lässt. Hinweise auf ein Unfallgeschehen an dieser Stelle nimmt die Polizei Bad Brückenau unter 09741 / 6060 entgegen.

Unaufmerksam hohen Schaden verursacht

Bad Brückenau

Am Donnerstagabend verursachte ein 18-jähriger Fahranfänger in Bad Brückenau einen Unfall mit erheblichem Sachschaden.
Der Schüler aus dem Landkreis war in der Fuldaer Straße stadteinwärts unterwegs. Im dortigen Kurvenbereich schaute er einen Augenblick auf Personen, die sich abseits der Straße aufhielten. Dabei entging ihm wohl, dass ihm ein Pkw bergauf entgegen fuhr. Es kam zum Frontalzusammenstoß, wobei an den beteiligten Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von zusammen 12000 € entstand.
Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt.