Start Landkreis Hassberge Haßfurt: THW ist vorbereitet

Haßfurt: THW ist vorbereitet

108
Symbolfoto © Christian Licha

Wenn es ernst wird – sind die Haßfurter darauf vorbereitet. Auch in diesem Jahr traf den Landkreis Haßberge wieder das extreme Unwetter – aus diesen Gründen lagert der THW Haßfurt 50.000 leere und 5000 gefüllte Sandsäcke für den Ernstfall. Damit das befüllen schneller und effizienter wird, wurde vor rund zwei Jahren auch eine Sandsackfüllmaschine angeschafft. Außerdem schult das THW seine Helfer in Deichbau und Sandsackverlegetechniken. Im November gab es dann noch eine 400 Kilovoltampere starke Netzersatz-Anlage. Diese kann ein Dorf mit rund 500 Einwohnern mit Strom versorgen, falls ein großflächiger Stromausfall passieren sollte.