Start Landkreis Bad Kissingen Nüdlingen: Abschluss-Streich beschäftigt Polizei

Nüdlingen: Abschluss-Streich beschäftigt Polizei

194
Foto: © Sandra B. Grätsch

Ein Abschluss-Streich an der Mittelschule von Nüdlingen beschäftigt nun die Polizei.
Die Absolventen hatten sich im Landkreis Bad Kissingen am 18. Juli, einen Tag vor der Abschlussfeier, den Schlüssel zu ihrem Klassenzimmer von Bürgermeister Harald Hofmann organisiert. Anschließend verwüsteten sie mit Absperrband und Tischen aber nicht nur den Klassenraum, sondern auch das Rektorat.
Alles im Beisein zweier Eltern.
Die Schulleiterin Ritta Helrich ist entsetzt, vorallem, so sagt sie, seien auch Kabel der Computer gelöst und Schränke geöffnet worden, in denen sich auch Personalfragebögen oder Tests befinden. Ein NoGo.
Deshalb zeigte sie nun einzelne Schüler wegen des Verdachts auf Hausfriedensbruch und eventuell Sachbeschädigung an.
Bürgermeister Hofmann, der den Schlüssel zur Schule herausgab, entschuldigte sich bereits.
„Er habe seine Kompetenzen überschritten“.