Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

127
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Donnerstag ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen sieben Verkehrsunfälle. Drei Verkehrsteilnehmer erlitten dabei leichte Verletzungen.

Aufgefahren und leicht verletzt

Volkach, Lkr. Kitzingen – Ein 74-jähriger Autofahrer befuhr am Donnerstagvormittag die Staatsstraße von Volkach in Richtung Eisenheim. Als er aufgrund eines Fahrradfahrers verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte dies ein nachfolgender 23-jähriger Autofahrer zu spät und fuhr mit seinem Hyundai auf. Der Unfallverursacher, sowie die beiden Insassen im PKW Honda, erlitten leichte Verletzungen und mussten zur Behandlung in die Kliniken nach Kitzingen und Volkach eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 9000,– Euro.

Beim Rangieren Werbeschild beschädigt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Der 52-jährige Fahrer eines Sattelzuges rangierte am späten Donnerstagabend auf dem Gelände einer Tankstelle in der Repperndorfer Straße in Kitzingen. Dabei blieb er an der Preisanzeige der Tankstelle hängen und richtete einen Schaden von 5000,– Euro an.

Wohnwagen gegen geparktes Auto gerollt

Obernbreit, Lkr. Kitzingen – Am Donnerstagvormittag hatte ein 60-jähriger Mann seinen Wohnwagen in der Sonnenstraße in Obernbreit auf der Straße abgestellt und offensichtlich nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Der Wohnwagen machte sich schließlich selbständig und rollte gegen einen geparkten BMW. Schaden: 4500,– Euro.

Wildunfall

Rödelsee, Lkr. Kitzingen – Auf der Strecke zwischen Iphofen und Rödelsee kollidierte am frühen Freitagmorgen ein 54-jähriger Autofahrer mit einem Wildschwein, das die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde getötet. Schaden: 3500,– Euro.

Diebstahl

Bauwagen aufgebrochen

Rödelsee, Lkr. Kitzingen – Im Laufe der letzten Woche brachen bisher unbekannte Täter einen Bauwagen, der auf dem Freizeitgelände in Fröhstockheim in der Hauptstraße abgestellt war, auf. Die Unbekannten hebelten das Türschloss auf und entwendeten aus dem Innern Getränke und eine geringe Menge Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 300,– Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.