Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

693
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Kollision mit Reh

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen – Am Freitagmorgen befuhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2790 von Neuwirtshaus kommend in Fahrtrichtung Untererthal. Dabei erfasste er mit der Front seines Fahrzeugs ein Reh, welches durch den Zusammenstoß schwer verletzt wurde. Um das Tier von seinen Leiden zu erlösen, musste es erschossen werden. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 1000,- Euro.

Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen – Am Freitagnachmittag befuhr ein 45-jähriger Fahrzeugführer die BAB-Abfahrt aus Richtung Fulda kommend in Fahrtrichtung B 287. Dabei fuhr er an der dortigen Einmündung aus Unachtsamkeit auf einen dort verkehrsbedingt haltenden Pkw einer 45-jährigen Frau auf. Bei dem Unfall entstand an beiden Pkw ein Sachschaden von jeweils ca. 1000,- Euro.

Zusammenstoß mit Rettungswagen

Fuchsstadt, Lkr. Bad Kissingen – Zu einem Zusammenstoß mit einem Rettungswagen kam es am Freitagnachmittag an der Einmündung Schweinfurter Straße/Kissinger Straße, als eine 37-jährige Pkw-Fahrerin die Vorfahrt eines mit Blaulicht herannahenden Rettungswagen missachtete. Dieser war wegen eines Notfalleinsatzes auf der Kissinger Straße in Richtung ortseinwärts unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Kissinger Straße übersah die Frau den herannahenden Rettungswagen, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Während der Fahrer des Rettungswagens sowie seine beiden Mitfahrer unverletzt blieben, erlitt die Unfallverursacherin durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Hammelburg eingeliefert. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 11000,- Euro.

Beim Abbiegen entgegenkommenden Pkw übersehen

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen – Am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Pkw-Fahrer die B 287 von Hammelburg kommend in Fahrtrichtung Bad Kissingen. An der Einmündung zur Kreisstraße 37 wollte er nach links in Richtung Langendorf abbiegen. Dabei übersah er den Pkw eines 38-jährigen Mannes, der mit seinem Fahrzeug von Bad Kissingen kommend in Fahrtrichtung Hammelburg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß erlitt der Unfallverursacher leichte Verletzungen und wurde deswegen in die Helios Klinik nach Bad Kissingen eingeliefert. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 9000,- Euro. Die Verkehrsregelung an der Unfallstelle erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr Langendorf.