Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

237
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Wildschwein gegen Pkw

Elfershausen, Lkr. Bad Kissingen: Auf der B 287, zwischen Euerdorf und Elfershausen, kurz vor Trimberg kam es am Dienstagmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Wildschwein und einem Opel. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 3000 Euro. Der getötete Schwarzkittel wurde vom verständigten Jagdpächter entsorgt.

Diebstahl aus Handtasche

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Bereits am Samstag, zwischen 21:30 Uhr und 22:00 Uhr, wurde eine 20-jährige Opfer eines Diebstahls. Ein bislang unbekannter Täter hatte ihr, während ihrem Aufenthalt auf dem Hammelburger Volksfest, das Mobiltelefon der Marke Samsung aus der Handtasche entwendet. Der Schaden beträgt ca. 80 Euro. Hinweise bitte an die PI Hammelburg, Tel: 09732/9060.

Kettensäge gestohlen

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Donnerstag, 19.04.18, bis Montag, 23.04.18, wurde von einer Baustelle am Hammelburger Schloßberg eine Kettensäge der Marke Stihl im Wert von 250 Euro gestohlen. Hinweise bitte an die PI Hammelburg, Tel: 09732/9060.

Hund überfahren

Hammelburg, OT Pfaffenhausen, Lkr. Bad Kissingen: Am Montagvormittag rannte ein Beagle-Mops-Mischling auf die Straße Am Linsenberg als ein Lkw vorbei fuhr. Der Lkw-Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Hund wurde bei dem Unfall getötet. Am Lkw entstand kein Schaden.