Mit voller Wucht gegen eine Grundstücksmauer: in Volkach hat ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem Auto ein Stoppschild übersehen – dadurch rammte er den Wagen eines 37-jährigen Mannes, der Vorfahrt gehabt hätte. Der wurde dann gegen eine Mauer geschleudert. Alle Fahrzeuginsassen beider Autos wurden verletzt. Entstandener Sachschaden: 13.000 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Mitarbeiter der Volksküche könnten übernommen werden
Nächster ArtikelMain-Rhön: Waldbrandgefahr in der Region