Start Landkreis Schweinfurt Bischwind: Alkoholfahrt endet im Acker

Bischwind: Alkoholfahrt endet im Acker

126
Symbolfoto © PRIMATON

Mit 2,24 Promille hat ein 35-jähriger Autofahrer im Kreis Schweinfurt bei Bischwind einen Unfall mit hohen Sachschäden verursacht. Der Mann war von der Straße abgekommen, er rammte ein Verkehrszeichen und blieb in einem Acker stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten dann fest, dass der Mann stark nach Alkohol roch – sie führten einen Atemalkoholtest durch und stellten die über zwei Promille fest.
Der Mann wurde nicht verletzt, seinen Führerschein ist er nun allerdings los.