Start Franken Oberleichtersbach: 105.000 Euro für neues Löschgruppenfahrzeug

Oberleichtersbach: 105.000 Euro für neues Löschgruppenfahrzeug

280
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Ein neues Löschgruppenfahrzeug für die Gemeinde Oberleichtersbach im Kreis Bad Kissingen: die Regierung von Unterfranken hat der Freiwilligen Feuerwehr dafür 105.000 Euro bewilligt.
Durch den neuen Wagen wird ein Fahrzeug aus dem Jahr 1996 ersetzt. Das sogenannte LF 20 ist mit einer Feuerlösch-Kreiselpumpe ausgestattet, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Außerdem verfügt es über einen 2.000-Liter-Löschwassertank.
Die Gelder für das Löschgruppenfahrzeug stammen aus Mitteln der Feuerschutzsteuer.