Start Polizeiberichte Schweinfurt-Werneck

Schweinfurt-Werneck

161
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
BAB A7, „Riedener-Wald-West, Hausen bei Würzburg
Unerlaubte Abfallentsorgung
 
Eine Streife der VPI Werneck fand am Ostersonntag, gegen 19.15 Uhr, im Bereich der Rastanlage Riedener-Wald-West mehrere illegal entsorgte Kartons und einen gelben Sack auf. Wer Hinweise zu der verbotswidrigen Abfallentsorgung machen kann, möchte sich bitte mit der VPI Schweinfurt-Werneck unter Tel. 09722/94440 in Verbindung setzen.  
 
 
 
BAB A70, Werneck
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort nach Unfall mit zwei leichtverletzten Personen
 
Durch ein unerlaubtes Rechtsüberholen mit anschließendem Schneiden verursachte der Fahrer eines silbernen Kombi am Ostersonntag einen Verkehrsunfall und fuhr ohne anzuhalten weiter. Kurz nach 17.00 Uhr befuhr eine 29-jährige Unterfränkin mit ihrem Opel-Corsa die BAB A 70 Richtung Bayreuth und überholte ca. einen halben Kilometer nach der AS Werneck einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw. Der Fahrer eines silbernen Kombis, evtl. Mercedes, der hinter der Corsa-Fahrerin fuhr, scherte unmittelbar nach dem überholten Pkw auf den rechten Fahrstreifen, überholte den Corsa verbotswidrig rechts und scherte unmittelbar vor dem Opel wieder nach links, so dass die Corsa-Fahrerin zur Vermeidung eines Zusammenstoßes voll abbremste. Durch die Vollbremsung geriet der PKW ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutz-, anschließend gegen die Außenschutzplanke und kam zwischen den beiden Fahrstreifen zum Stehen.  Der Fahrer des silbernen Kombi fuhr ohne anzuhalten weiter. Beide Insassen des Corsa wurden leicht verletzt und kamen durch den Rettungsdienst in eine Schweinfurter-Krankenhaus, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden. Der Opel, an dem ein Sachschaden von ca. 8000 Euro entstanden war, musste abgeschleppt werden.
 
Sachdienliche Hinweise zu dieser Verkehrsunfallflucht bitte an die VPI Werneck unter Tel. 09722/94440