Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Neustadt / Schweinfurt: Möglicherweise Plädoyers im Vergewaltigungsprozess

Bad Neustadt / Schweinfurt: Möglicherweise Plädoyers im Vergewaltigungsprozess

329
Symbolfoto © PRIMATON

Im Vergewaltigungsprozess gegen einen 28 Jahre alten Mann aus Bad Neustadt könnten heute vor dem Schweinfurter Landgericht die Plädoyers gehalten werden.
Der Mann soll im Januar 2017 seine schwangere Freundin in der gemeinsamen Wohnung mit dem Messer verletzt und sie dann mehrfach vergewaltigt haben.
Später soll er seine Freundin und auch deren einjährige Tochter geschlagen haben.
Wegen der Vorwürfe sitzt er seit Juli 2017 in Untersuchungshaft. Laut eines Medienberichtes bestreitet er die Taten.
Ein Urteil könnte dann nächste Woche fallen.