Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Zoll zum Tag des Artenschutzes

Schweinfurt: Zoll zum Tag des Artenschutzes

144
© Hauptzollamt Schweinfurt

Zum Tag des Artenschutzes ruft der Zoll Schweinfurt Urlauber auf, ihre Mitbringsel unter die Lupe zu nehmen. Denn: Geschützte Tiere und Pflanzen sowie Erzeugnisse daraus werden beschlagnahmt. Hier gebe es immer wieder Verstöße, oft auch aus Unwissenheit. Vor Abflug sollte man sich darüber informieren, welche Arten im Urlaubsland unter Schutz stehen. Durch Kontrollen trage der Zoll zum Artenschutz bei, so ein Sprecher des Hauptzollamtes Schweinfurt. Der Tag des Artenschutzes erinnert an die Unterzeichnung des Washingtoner Artenschutzübereinkommens 1973.