Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

60
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Dienstag wurden der Polizeiinspektion Kitzingen sieben Verkehrsunfälle gemeldet. Eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Reh ausgewichen und dabei überschlagen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Dienstagmittag befuhr eine 52-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Renault Clio die Kaltensondheimer Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Eherieder Mühle sprang ein Reh auf die Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin erschrak, bremste und verriss dabei das Lenkrad. Das Fahrzeug schleuderte quer zur Fahrbahn und überschlug sich. Die Fahrzeugführerin erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Beim Ausparken hängengeblieben

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Dienstagnachmittag beschädigte ein 18-jähriger Fahranfänger einen geparkten Pkw. Der junge Mann stieß beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Marktbreiter Straße mit seinem Pkw gegen einen daneben geparktes Fahrzeug. Schaden: 1000 Euro.

Müllauto beschädigt geparkten Pkw

Großlangheim, Lkr. Kitzingen – Am Dienstagmorgen touchierte ein 58-jähriger Kraftfahrer in der Kirchgasse mit einem Lkw einen geparkten Pkw. Der 58-jährige Kraftfahrer war beim Entleeren von Mülltonnen an der Stoßstange des Pkw hängengeblieben. Schaden: 2000 Euro.

Hinweiszettel nach Unfall angebracht

Rödelsee, Lkr. Kitzingen – Am Dienstagmorgen stieß in der Zehntgasse auf dem Parkplatz vor dem Dorfladen eine 21-jährige Pkw-Fahrerin gegen einen geparkten Pkw. Beim Rangieren touchierte sie die Stoßstange des anderen Fahrzeuges. Schaden: 1800 Euro.

An Gartenmauer entlanggestreift

Rödelsee, Lkr. Kitzingen – Am Dienstagvormittag befuhr ein 20-jähriger Verkehrsteilnehmer die Straße Mönchshöflein. Aus Unachtsamkeit stieß er mit seinem BMW gegen eine Gartenmauer. Auf einer Länge von etwa 7 Metern wurde im Bereich der Mauer der Briefkasten mit Sprechanlage und die Eingangstüre beschädigt. Schaden: 4000 Euro.

Sonstiges

Fahranfänger unter Drogeneinfluss

Kitzingen – Lkr. Kitzingen – Am Dienstagabend wurde im Stadtgebiet ein Opel Astra angehalten und der Fahrzeugführer überprüft. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 18jährigen drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Daraufhin wurde ein Test veranlasst, welcher positiv auf THC anschlug. Die Weiterfahrt wurde somit unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. In der Dienststelle der Polizei musste der Führerscheinneuling eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Dem jungen Mann erwarten jetzt neben einer Bußgeldanzeige zudem noch ein Fahrverbot und eine entsprechende Nachschulung.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.