Start Franken Randersacker: Lasterfahrer tödlich verunglückt

Randersacker: Lasterfahrer tödlich verunglückt

205
Symbolfoto © PRIMATON

Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Randersacker, Kreis Würzburg, ist ein Lasterfahrer tödlich verletzt worden. Für den 34-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Durch einen anderen Unfall hatte sich ein Stau gebildet. Der Lasterfahrer bemerkte das allerdings zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf einen anderen Laster auf. Der Mann wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Zwei andere Männer wurden schwer verletzt. Die Autobahn war für mehrere Stunden gesperrt.