Ein Autounfall bei Ballingshausen, Kreis Schweinfurt, hat am Sonntagnachmittag einen schwer- und einen leicht verletzten Menschen gefordert – zudem entstand ein Schaden von rund 37.500 Euro. Eine 79-Jährige hat beim Abbiegen an einer Kreuzung einem Mann die Vorfahrt genommen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Frau ist daraufhin in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die ältere Dame musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 49-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Beide kamen ins Krankenhaus.

Werbung
Vorheriger ArtikelUnterfranken
Nächster ArtikelLkr. Würzburg: Teurer Unfall mit Betonmischer