Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

134
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Mittwoch ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen sechs Verkehrsunfälle. Verletzt wurde niemand. Bei zwei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Mittwochvormittag befuhr ein weißer Mercedes Sprinter die Kaltensondheimer Straße in Kitzingen. Dabei blieb der Fahrer mit dem rechten Außenspiegel seines Kleintransporters an dem geparkten VW eines 37-jährigen Mannes hängen und zerstörte den linken Außenspiegel. Der Unfallfahrer fuhr ohne anzuhalten davon und kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden in Höhe von 200,– Euro. Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte, notierte sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeuges und verständigte die Polizei.

Spiegelberührung im Begegnungsverkehr

Volkach, Lkr. Kitzingen – Auf der Strecke zwischen Kolitzheim und Gaibach kam am späten Mittwochnachmittag einem 53-jährigen Fahrer eines weißen Opel Astra ein bisher unbekannter Autofahrer entgegen. Dabei berührten sich die beiden Außenspiegel, wobei der Spiegel an dem Opel beschädigt wurde. Der Unfallgegner fuhr ohne anzuhalten weiter und hinterließ einen Schaden von 500,– Euro.

Auto gegen Baum geprallt

Geiselwind, Lkr. Kitzingen – Auf der Staatsstraße bei Haag geriet am Mittwochnachmittag ein 36-jähriger Autofahrer aus ungeklärter Ursache mit seinem Opel zunächst auf das rechte Bankett. Anschließend schleuderte der PKW von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Schaden: 3500,– Euro.

Beim Ausparken gegen geparktes Auto gestoßen

Volkach, Lkr. Kitzingen – Als am frühen Mittwochabend eine 24-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz an der Friedenstraße in Volkach rückwärts ausparken wollte, stieß sie gegen den geparkten Seat eines 66-jährigen Mannes. Schaden: 1000,– Euro.

Diebstahl

Autokennzeichen entwendet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendete ein bisher unbekannter Täter das hintere Kennzeichen KT-DH 100 von einem Ford Fiesta, der in der Güterhallstraße in Kitzingen geparkt war. Schaden: 50,– Euro.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.