Start Franken Würzburg: Behandlungszentrum für mehrfach Behinderte eröffnet

Würzburg: Behandlungszentrum für mehrfach Behinderte eröffnet

96
Symbolfoto © PRIMATON

Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen können oft nicht sagen, wo es warum wehtut. Um den Schmerzen Abhilfe zu schaffen, hat dafür nun in Würzburg ein medizinisches Behandlungszentrum eröffnet. Es ist das zweite in ganz Bayern. Die Behandlungen zahlen die Krankenkassen. Allein im Raum Unterfranken leben dem Blindeninstitut zufolge etwa 10 000 Menschen mit schwerer Mehrfachbehinderung.