Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

79
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Geldbörse aus Pausenraum entwendet

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Am vergangenen Wochenende wurde in einem Seniorenheim in der Buchwaldstraße eine Geldbörse entwendet. Die Geschädigte ist dort beschäftigt und hatte die Geldbörse in ihrem Rucksack in einem unverschlossenen Spind im Pausenraum des Personals abgelegt. Das Zimmer ist zwar nur für den Aufenthalt des Personals, es ist jedoch nicht verschlossen. Somit haben neben den Beschäftigten auch die Heiminsassen und Besucher der Einrichtung Zugang zu dem Raum. Es fehlen die Papiere der Geschädigten und eine geringe Menge Bargeld.

Ausländischer Führerschein nicht mehr gültig

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Ein 33-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag in der Kissinger Straße mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei zeigte er eine außereuropäische Fahrerlaubnis vor. Die Überprüfung durch die Beamten ergab, dass der BMW-Fahrer schon seit über 2 Jahren in der Bundesrepublik lebt. Seine außereuropäische Fahrerlaubnis galt aber nur längstens 6 Monate. Er musste deshalb sein in Deutschland zugelassenes Auto stehen lassen und bekommt eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Socken von Außenauslage entwendet

Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen

Am Mittwoch um 17:30 Uhr beobachtete eine Angestellte des Reformhauses in der Ludwigstraße einen Ladendiebstahl. Eine dunkel gekleidete Frau entnahm im Vorbeigehen aus einem vor dem Laden aufgestellten Korb 2 Paar Socken im Wert von 16 Euro und lief einfach weiter. Die Verkäuferin befand sich alleine im Laden und konnte die Diebin deshalb nicht verfolgen. Eine Fahndung durch die hinzugerufene Polizei verlief ergebnislos.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.