In einer ersten Rate erhält der Markt Euerdorf 120.000 Euro aus dem Städtebauförderungsprogramm „Zukunft Stadtgrün“. Das Geld fließt mitunter in die Neugestaltung des Saaleufers zwischen historischer und neuer Saalebrücke. Hier sind eine neue Kanuanlegestelle, ein Sandstrand, Kneippbecken und Grillmöglichkeiten geplant. Zudem sollen neue Bäume gepflanzt werden. Insgesamt liegen die Projektkosten bei 267.000 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelUnterfranken: Mehr Geld für Familien
Nächster ArtikelIphofen: Verein Mainschleifenbahn mit Weintourismuspreis ausgezeichnet