Start Franken Unterfranken: Planungen zum Neubau der Werntalbrücke nehmen Form an

Unterfranken: Planungen zum Neubau der Werntalbrücke nehmen Form an

240
Symbolfoto © Christian Licha

Die Regierung von Unterfranken gibt grünes Licht für den Ersatzbau der Werntalbrücke auf der A7. Dabei soll die neue Brücke schon für einen möglichen sechsstreifigen Ausbau der A7 konzipiert werden. Baubeginn soll 2019 sein. Bis dahin trifft die Regierung jedoch bereits einige Vorkehrungen. So gibt es Sonderprüfungen und auch ein LKW-Überholverbot. Der Neubau kostet voraussichtlich 49,5 Millionen Euro.