Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

71
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Zu schnell unterwegs

Wartmannsroth, Lkr. Bad Kissingen: Nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalles am Donnerstagabend kurz vor 22.00 Uhr auf der Staatsstraße 2293 von Wartmannsroth in Richtung Diebach.

In einer Rechtskurve verlor ein 19-jähriger Polo-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den Straßengraben. Glücklicherweise blieb der junge Mann unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Auffahrunfall

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen: Am Donnerstagabend um 18.00 Uhr musste ein 52-Jähriger mit seinem Fiat-Ducato verkehrsbedingt in Oberthulba in der Hammelburger Straße anhalten. Dies übersah ein 18-jähriger VW-Fahrer und fuhr auf den stehenden Kleintransporter auf. Am VW Up entstand ein Schaden von 1500 Euro, am Transporter lediglich von 250 Euro.

Wildunfall mit Reh

Gauaschach, Lkr. Bad Kissingen: In den frühen Morgenstunden, befuhr ein 47-jähriger BMW-Fahrer die Staatsstraße 2293 von Büchold in Richtung Gauaschach, als ein Reh die Straße überquerte. Das Tier war jedoch nach dem Zusammenstoß nicht auffindbar. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt Am beteiligten Pkw entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.