Start Franken Bamberg: Unter Drogen mit Spaß getötet…

Bamberg: Unter Drogen mit Spaß getötet…

146
Foto © PRIMATON

Betrunken und von Joints berauscht sollen sie einen Landsmann getötet haben. Seit gestern sitzen zwei Männer deswegen auf der Anklagebank am Bamberger Landgericht. Die Verhandlung verfolgten beide emotionslos, wiesen sich gegenseitig die Schuld zu. Der jüngere Verdächtige erklärte, in Syrien im Straßenkampf unter Drogeneinfluss Menschen mit Spaß getötet zu haben. Vor einem Jahr sollen die Flüchtlinge in einer Unterkunft in Zapfendorf einen 26-Jährigen gefesselt und erstochen haben. Anschließend sollen die beiden ihr Opfer ausgeraubt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft den Männern auch vor sich zu der Tat verabredet zu haben.