Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

164
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Polizei konnte Gullydeckelausheber ermitteln
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Wie berichtet (Pressebericht vom 14.01.2018) hatten zunächst unbekannte Täter am 13.01.2018 in der Bahnhofstraße mehrere Gullydeckel ausgehoben. Schon in der Tatnacht fiel ein Verdacht auf einen 22-Jährigen und seinen 18 Jahre alten Begleiter. Die Beiden waren merklich alkoholisiert und stritten eine Tatbeteiligung zunächst ab. Der ermittelnde Polizeibeamte blieb jedoch hartnäckig und nach weiteren Vernehmungen räumten die jungen Männer die Tat doch noch ein. Da es nur der schnellen Entdeckung und glücklichen Umständen zu verdanken war, dass niemand zu Schaden kam, wird das Treiben der Beiden als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr zur Anzeige gebracht.

Personalausweis abgelaufen
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wies sich ein 22-Jähriger mit einem abgelaufenen Personalausweis aus. Da er auch nicht im Besitz eines Reisepasses ist und jeder Deutsche ein gültiges Ausweispapier besitzen muss, erfolgt eine Anzeige.

11-Jährige löst unnötigen Rettungseinsatz aus
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Am Sonntagvormittag ging bei der integrierten Leitstelle ein Notruf ein, bei dem die Anruferin um Hilfe rief. Bei zwei kurz darauf folgenden Anrufen vom selben Telefonanschluss sagte die Anruferin nichts mehr. Von einer Notsituation ausgehend wurde der Rettungsdienst verständigt und auch die Feuerwehr für eine Wohnungsöffnung hinzugerufen. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass kein Notfall vorlag, sondern die 11-jährige Tochter ohne vernünftigen Grund angerufen hatte. Mit dem Mädchen wurde ein klärendes Gespräch geführt. Ihr Vater wurde von dem Vorfall unterrichtet, es folgt noch ein Bericht an die Staatsanwaltschaft und das Jugendamt.

Handbremse nicht gezogen – Pkw rollt gegen Hoftor
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Ein 29-Jähriger stellte am Sonntagabend seinen Pkw in der unteren Badersgasse ab und begab sich in ein nahegelegenes Restaurant. Der nicht ausreichend gesicherte VW machte sich selbstständig und rollte rückwärts gegen ein dort befindliches Hoftor. Das Tor wurde eingedrückt, am Pkw wurde die hintere, linke Ecke beschädigt. Der Gesamtschaden wurde auf 800,- Euro geschätzt.

Hofpforte angefahren und beschädigt
Zeitlofs, Lkr. Bad Kissingen
Im Verlauf des Samstagnachmittags wurde in der Baumallee eine Hofpforte mit angrenzender Mauer angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt. Die Hofpforte wurde durch den Anstoß verzogen, so dass sie sich nicht mehr öffnen lässt. An der Unfallstelle wurden Reste von Baumaterial aufgefunden, welches der Unbekannte verloren haben muss.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.

Schmitt, PHK