Start Polizeiberichte Schweinfurt

Schweinfurt

180
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Aus dem Stadtgebiet:

Betrunkener wird handgreiflich
Als am frühen Sonntagmorgen ein Gast einer Diskothek am Hainig aufgefordert wurde, sein Glas nicht mit nach draußen zu nehmen und er auch demonstrativ im Lokal rauchte und ihm trotz mehrfacher Aufforderung, dies zu unterlassen, vom Geschäftsführer die Zigarette abgenommen wurde, schlug ein 44-Jähriger dem Geschäftsmann ins Gesicht. Wahrscheinlich wurde ihm hierbei die Nase gebrochen. Der Aggressor konnte von den Türstehern zu Boden gebracht werden und schlief schließlich dort ein. Munter wurde er dann wieder, als die hinzugerufenen Polizeibeamten ihn weckten. Hier gab er sich wieder aggressiv, was ihm Handfesseln und einen Gastaufenthalt in einer der Zellen der Polizeiinspektion einbrachte. Bei einem Alkotest erreichte er einen Wert von über 2 Promille.
Aus dem Landkreis:

Dittelbrunn
Offensichtlich die Anzeichen falsch gedeutet, hat ein Autofahrer gegen 20 Uhr auf der Hauptstraße, die Fahrt einer 43-jährigen Pkw-Fahrerin. Diese wurde langsamer und wollte, wie sich im Nachhinein herausstellte, nach links abbiegen. Der Hintermann wollte das langsamere Fahrzeug in diesem Moment überholen und fuhr ihr dann links seitlich in den Pkw, als dieser einschwenkte. Eine Anzeige erhalten nun beide Fahrzeugführer. Bei dem Unfall musste unter anderem die Feuerwehr zur Ausleuchtung und Umleitung ausrücken, die beiden Fahrer, kamen mit Rettungswägen zumindest kurzfristig in Schweinfurter Krankenhäuser. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.