Start Franken Unterfranken: Geldregen für die Region

Unterfranken: Geldregen für die Region

227
symbolbild (c) radio primaton

Geldregen über Main-Rhön. Heimatminister Dr. Markus Söder hat die Schlüsselzuweisungen für Landkreise und Gemeinden bekanntgegeben. Der Landkreis Schweinfurt, seine Gemeinden und auch die Stadt Schweinfurt erhalten zusammen rund 59 Millionen Euro, in den Kreis Haßberge fließen über 37 Millionen Euro. Insgesamt sind die Gelder in diesem Jahr kräftig angestiegen – unterfrankenweit um über neun Prozent. Die Schlüsselzuweisungen sind die größte Einzelleistung im kommunalen Finanzausgleich. Sie sollen die Finanzkraft der Kommunen stärken und Unterschiede bei der Steuerkraft abmildern.