In Schlangenlinien durch Gochsheim. Eine betrunkene 71-jährige Fahrradfahrerin hat sich schwere Verletzungen zugezogen, als sie ins Straucheln kam und dann kopfüber auf den Boden stürzte. Dabei schlug sie anscheinend mit dem Gesicht auf und zog sich unter anderem eine Platzwunde am Kopf zu. Ersthelfer kümmerten sich zunächst vorbildlich um die Verletzte, bis der Rettungsdienst eintraf. Auf die Frau kommt jetzt auch noch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Werbung
Vorheriger ArtikelBurkardroth: Gefährlicher Auffahrunfall
Nächster ArtikelKitzingen: Er wollte nur helfen