Start Landkreis Bad Kissingen Rannungen: Das Navi hat nicht immer Recht

Rannungen: Das Navi hat nicht immer Recht

1240
Symbolfoto © PRIMATON

Ein Lkw-Fahrer hat seinem Navigationssystem blind vertraut und deshalb einen Unfall mit rund 900 Euro Schaden verursacht – der 26-Jährige ist in Rannungen mit seinem Sattelzug in eine sehr enge Abzweigung der Raiffeisenstraße gefahren. Dabei ist der junge Mann an einer Grundstücksmauer hängen geblieben und hat den dortigen Zaun umgedrückt. Das Fahrzeug und der Zaun wurde beschädigt.