Start Polizeiberichte Ebern

Ebern

120
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Kleinunfall

Ebern, Lkr. Haßberge: Am Freitagnachmittag kam es auf dem Parkplatz der Haßberg Klinik Ebern zu einem Verkehrsunfall. Eine 92-Jährige Opelfahrerin stieß beim Ausparken mit dem Heck gegen das Fahrzeugheck eines geparkten Ford einer 33-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden am Ford beläuft sich auf ca. 1000 Euro, am Opel liegt der Schaden bei ca. 500 Euro.

 

Promillesünderin unterwegs

Breitbrunn, Lkr. Haßberge: Zu viel getrunken hatte eine 54-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Haßberge. Bei einer Verkehrskontrolle in Breitbrunn stellten die Beamten der Polizeiinspektion Ebern Alkoholgeruch bei der 54-jährigen fest. Ein Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von 0,56 Promille. Auf die Fahrzeugführerin kommen nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz ein Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

 

Opfer mit Bierglas geschlagen

Ebern/Unterpreppach, Lkr. Haßberge: Zu einer brutalen Auseinandersetzung kam es in den Morgenstunden des 07.01.2018 in einer Diskothek in Unterpreppach. Gegen 00:45 Uhr gerieten zwei Männer(beide aus dem Landkreis Haßberge) aneinander. Nach einem zunächst verbalen Streit schlug ein 22-Jähriger einem 32-Jährigen aus bisher noch ungeklärter Ursache mit einem Bierglas von hinten auf den Kopf. Die beiden Männer waren erheblich alkoholisiert. Das Opfer erlitt mehrere Schnittwunden am Kopf woraufhin er vorsorglich ins Krankenhaus Ebern gebracht und versorgt wurde. Der Verletzte konnte das Krankenhaus noch am Morgen wieder verlassen. Auch der beschuldigte 22-Jährige musste mit den Beamten der Polizeiinspektion Ebern ins Krankenhaus und sich einer Blutentnahme unterziehen. Gegen den Beschuldigten läuft nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Vorkommnisse nimmt die Polizeiinspektion Ebern unter der 09531/924-0 entgegen.

 

Auf dem Parkplatz nicht aufgepasst

Ebern/Unterpreppach, Lkr. Haßberge: Pech hatte eine 19-Jährige VW-Fahrerin aus dem Landkreis Bamberg am Morgen des 07.01.2018 nach ihrem Diskobesuch in Unterpreppach. Als die junge Fahrerin gegen 00:30 Uhr ihren Heimweg antreten wollte unterschätzte sie den Abstand zu einem seitlich stehenden VW Passat. Beim Vorbeifahren blieb sie mit der linken Fahrzeugseite an der Stoßstange des geparkten Fahrzeugs hängen. Hierdurch zerkratzte sie sich die linke Fahrzeugseite, der Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Beim geparkten Passat wurde die Stoßstange leicht zerkratzt und das Kennzeichen samt Halterung abgerissen, der Schaden hier ca. 250 Euro.