Start Franken Würzburg: Lage des Mains weiterhin kritisch

Würzburg: Lage des Mains weiterhin kritisch

148

Sie steigen weiter – die Wasserstände in Unterfranken. Besonders kritisch ist die Situation aktuell am Parkplatz an der Löwenbrücke in Würzburg – hier droht ein Überlaufen des Mains. Laut Polizei sollen Autos deshalb dort nicht mehr geparkt werden. In Würzburg ist bereits die erste Meldestufe des Pegels erreicht worden. Wie der Hochwassernachrichtendienst mitteilt, könnte die zweite Stufe dann bereits am Sonntag erreicht werden. In den letzten Tagen haben starke Niederschläge und schmelzender Schnee, im Großteil Frankens, den Wasserstand des Mains ansteigen lassen.